Wissenswertes

Erfahren Sie mehr über Holzmaße oder Heizwerte.

Holzmaße

Was ist ein Schüttraummeter (srm)?
Der Schüttraummeter ist ein Raummaß für Holz. Dieses Maß ist das meist verwendete Raummaß im Brennholzhandel, da eine ordentliche Schichtung wirtschaftlich nicht rentabel ist.
Der Schüttraummeter entspricht einer geschütteten Holzmenge in einem Kubikmeter (m³). Bei einer Scheitlänge von 33cm erhält man so 0,7 Raummeter geschichtete Holzmasse.

Was ist ein Festmeter (fm)?
Der Festmeter ist ein Raummaß für Holz.
Er entspricht 1 Kubikmeter (m³) fester Holzmasse, d.h. ohne Zwischenräume in der Schichtung.
Der Festmeter wird oft im Forst für die Vermessung von Stammholz verwendet.

Was ist ein Raummeter (rm)?
Der Raummeter oder Ster ist ebenfalls ein Raummaß für Holz.
1 Raummeter (rm, Ster) entspricht 1 Kubikmeter (m³) geschichteter Holzmasse, einschließlich der Zwischenräume in der Schichtung.

Brennholz als ökologischer Energieträger

Ökologisch gesehen ist Brennholz eine umweltfreundliche, klimaschonende und vor allem erneuerbare Alternative zu fossilen Energieträgern.
Die CO2 - neutrale Energienutzung stellt einen wesentlichen Beitrag unserer nachhaltigen Klima- und Energiepolitik dar. Insofern verdient die verstärkte Nutzung von fester Biomasse eine grundsätzlich positive Bewertung.
Holz kann in reiner Form problemlos durch Kompostierung oder auch Verbrennung bei gleichzeitiger Energiegewinnung genutzt werden. Als nachwachsender Rohstoff weist es eine gute Ökobilanz auf.
Mittels nachhaltiger Durchforstung wird Holz zunehmend als CO2 - neutraler Energielieferant genutzt.
Moderne Holzheizungen erfüllen alle Abgasnormen und haben einen hohen Wirkungsgrad.
So ersetzt ein Schüttraummeter lufttrockenes Laubholz ca. 210 Liter Heizöl.

Heizwerte

Heizen mit Brennholz bedeutet nicht nur ein „ angenehmes Erlebnis“ vor dem Kamin, vielmehr ist der Brennstoff Holz eine effiziente und vor allem kostengünstige Alternative zu anderen Energieträgern.
Dabei ist die Wahl der Holzsorte entscheidend. Aus diesem Grund vermeiden wir Weichhölzer (wie Pappel, Weide) und Nadelhölzer in unseren Produkten. Die nachfolgende Tabelle veranschaulicht die Heizwerte verschiedener Energieträger.

Brennstoff Einheit Gewicht [kg] Heizwert Hu Energiedichte [kwh/kg]
Buche rm 500 2100 kwh/rm 4,2
Eiche rm 500 2100 kwh/rm 4,2
Esche rm 500 2100 kwh/rm 4,2
Rubinie rm 500 2100 kwh/rm 4,2
Birke rm 450 1900 kwh/rm 4,3
Ahorn rm 460 1900 kwh/rm 4,1
Pappel rm 330 1400 kwh/rm 4,2
Weide rm 340 1400 kwh/rm 4,1
Nadelholz (mittel) rm 330 1600 kwh/rm 4,2
Heizöl EL 840 10000 kwh/m³ 11,9
Erdgas Nm³ 0,8 9,4 kwh/Nm³ 11,8

(Der Heizwertes ist stark vom Wassergehalt des Holzes abhängig, deshalb w = Wassergehalt ca. 15%)

Umgerechnet auf den Schüttraummeter (z.B Buche) erhält man einen Heizwert von ca. 1470 kwh/srm (Umrechnungsfaktor X 0,7). Mit 7 srm Buchenkaminholz erhält man einen Heizwert von über 10000kwh, dies entspricht in etwa der Energie aus 1000 Liter Heizöl.

Legt man den aktuellen Heizölpreis zugrunde, kostet Energie aus Holz 50% weniger als Heizöl!

Lassen Sie sich beraten. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Zu unseren Holzsorten
Kontakt zu Kaminholz Wallmeyer

Kaminholz Wallmeyer

Klostermühlenweg 18
D-59075 Hamm

Tel. +49 (0) 2381/ 71292
Fax +49 (0) 2381/ 599644
info@kaminholz-wallmeyer.de

Kaminholz Wallmeyer
Impressum | Home